Back in WEB - www.renaultspider.co.uk.
Relaunch der englischen Spider in 3 Wochen

Von Graham Souls alten Spiderseite war man seit
Einstellung nur aufspringende Werbefenster gewohnt.

Jetzt soll es unter o.g. neuem Namen in Kürze
mit Spider-Register und mehr weitergehen.

Die recht regen Cupspider Racer der britischen Insel
treffen sich am 10. und 11. September in Donington
zur "World Series by Renault".

Zeit für den ultimativen U.K. Spider-Event ?

Graham versucht zumindest für den Sonntag 3 Cups
an die Strecke zu bringen.

Lotus "Circuit Car" - Leichtgewicht mit beeindruckendem "Wumms"
Ab Dezember 2005 in Serie verfügbar - Limitierte Auflage mit gerade mal 100 Fahrzeugen ?

Das Lotus "Circuit Car" wurde schon am 11. Juni von Kim Ogaard-Nielsen - dem Chief Executive Officer der Lotus
Gruppe - anlässlich des jährlichen Gala-Dinner des "Lotus Club International" angekündigt.

Mit 600 Kilogramm ist der neue Lotus relativ leicht. Das Gewicht wurde durch Materialien wie Aluminium und Kohlefaser
reduziert. Ein aufgeladener Motor mit variabler Ventilsteuerung ( VVTL - i - Variable Valve Timing ) soll das Leichtgewicht
antreiben. Die Beschleunigung wird von Lotus mit 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h angekündigt.

Eine Zulassung für die Strasse ist angedacht, definitiv aber noch nicht entschieden. Ebenfalls unklar ist es, wie viele
"Circuit Cars" es denn überhaupt geben wird. Lotus spricht von 100 Wagen pro Jahr, andere Quellen spekulieren von
ganzen 100 Stück.

Gebaut wird der kommende Imageträger für Lotus im Stammwerk der Lotus Gruppe in Hethel, Norfolk.

Verfügbar ist der Lotus "Circuit Car“ ab Dezember 2005.

6. / 7. August: World Series by Renault erreicht Oschersleben
Spannende Rennserien und Formel 1-Präsentation zum Nulltarif
Packenden Rennsport und ein vielfältiges Rahmenprogramm bieten die „World Series by Renault” am 6. und 7. August
im Motopark Oschersleben. Zur Deutschlandpremiere der neu gegründeten Rennserie erwartet Renault viele Besucher.

Der Eintritt zu den Rennen – inklusive Formel 1-Showfahrten – und die zahlreichen Attraktionen sind für alle Besucher
kostenlos.

Gratis-Tickets sind bei allen Renault Partnern, im Internet unter www.renault-sport.de oder über die Ticket-Hotline
02232-150819 erhältlich.

Packendes Renngeschehen

Bei der vierten von neun europäischen World Series-Stationen in Oschersleben gibt es mit 10 Rennen an zwei Tagen
Motorsport zum Anfassen:

Das Toprennen liefern sich die 425 PS starken Boliden der neuen Formel Renault V6, die im Motopark um die Europa-
meisterschaft kämpfen. Insgesamt 36 Boliden gehen an den Start und bieten ein besonderes Motorsporterlebnis.

Für weitere spektakuläre Rennen sorgen die 330 PS starken Renault Mégane Trophy sowie die 195 PS starken Boliden
der Formel 2000. Darüber hinaus finden je zwei Rennen um die deutsche Meisterschaft der Formel Renault und des Renault
Clio Cups statt.

Faszinierende Einblicke in die Formel 1 als Königsklasse des Motorsports bieten Showrunden des aktuellen, erfolgreichen
Formel 1-Boliden R25 auf dem Renncircuit mit Renault Testfahrern.

Vielfältiges Programm und Renault Modus als Hauptgewinn

Das mit 67 Metern höchste mobile Riesenrad Europas zählt ebenso zu den Attraktionen am Rennwochenende wie die
3.000 Quadratmeter große Ausstellung der Renault-Welt.

Hier präsentiert Renault sämtliche aktuellen Modelle und informiert detailliert über das Unternehmen, seine Leistungen
und Produkte. Im Renault Cinema laufen während der gesamten Veranstaltung historische Werbespots, Rennsportdo-
kumentationen und unterhaltsame Filme aus der Renault Historie.

Geschichte zum Anfassen bieten darüber hinaus die historischen Formel 1-Fahrzeuge aus den 90 Jahren sowie
fünf ConceptCars der markeneigenen Sammlung „Histoire et Collection” aus Frankreich.

Auch der diesjährige „Techno Classica”-Messestand ist im Motopark Oschersleben erneut zu bewundern:

Unter dem Motto „Renault in Comics” präsentiert die deutsche Renault Club Szene zahlreiche Raritäten vom Alpine
bis zum Renault 16, der mit einer eigenen Hommage zu seinem 40. Geburtstag bedacht wird.

Livemusik, Spiele und Animation für Kinder runden das Programm ebenso ab, wie die Kartbahn, auf der Besucher
selbst ihr Rennfahrerpotential erkunden dürfen. Weiterer attraktiver Anreiz für Besucher ist die Tombola.

Jede Gratis-Eintrittskarte gilt als Tombola-Los.

Zu gewinnen gibt es an beiden Tagen jeweils einen Renault Modus sowie zahlreiche wertvolle Sachpreise.


World Series by Renault: Fakten

Die World Series by Renault gehen europaweit auf neun Rennkursen an den Start.

• Deutschlandpremiere am 6./7. August, Motopark Oschersleben, ca. 30 Kilometer südwestlich von Magdeburg.
Der Eintritt ist kostenlos.

• Fünf Rennläufe pro Tag: Europameisterschaft Formel Renault V6 Europameisterschaft Renault Mégane Trophy
Europameisterschaft Formel 2000 Deutsche Meisterschaft Formel Renault Renault Clio Cup
• Formel 1-Showfahrten mit F1-Testfahrern
• Umfangreiches Rahmenprogramm mit Kartfahren, Fahrsimulator, Riesenrad, Kinderanimation
Renault Welt mit 3.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche: Aktuelle Renault Modellpalette, 15 Messestände
mit Informationen zu Marke und Produkten, Renault Cinema, Ausstellung Formel 1-Siegeautos, Concept Cars
und Clubszene-Fahrzeuge
Tour Auto 2005: Vier Rennen - Vier Siege
Bernd Hahne gewinnt auf Alfa GTA in Magny Cours, Charade, Nogaro und Pau.
Besser konnte die diesjährige Tour 2005 für das Team
Alfa GTA mit Bernd Hahne gar nicht enden.

Die "Tour de France" für Automobile bis Baujahr 1972
startete in Paris und endete in Biarritz.

Bernd Hahne siegte in allen vier Rennen der Tour
und entführte die individuellen schönen Glaspokale
der Rennstrecken in das heimische Meerbusch.

Mehr unter "Neu" auf www.bernd-hahne.de

oder auf www.tourauto.com.
Shanghai Motor Show am 20. April 2005 - Automobildesign "Made in China"
Neue "Traumwagen" aus Fernost stellen sich vor.
Ganz klar - Über Geschmack lässt sich mit wachsender Begeisterung streiten. Trotzdem muss man beim ersten Blick
( von links ) auf den neuen Chery "Wow", "LieBao-C1'' der Changfeng Motors und der ultimativen Luxuskarosse "Hong Qi"
zunächst etwas schmunzeln.

Wahrscheinlich lächeln die ehrgeizigen Chinesen nach den ersten automobilen Schritten schon bald kräftig zurück. Denn
seit Globalisierung, Toyota Hybridautos und Partikel- / Feinstaubdebatte ist dem konkurrierenden Weltmarkt ja nichts mehr
vor "Made in Germany" so richtig heilig.

Zum vierten Mal in Folge belegt die Marke Toyota bei der allgemeinen Kundenzufriedenheit in Deutschland den ersten Platz.
Da erinnern wir uns doch richtig ungern an den belächelten Beginn japanischer Automarken in Deutschland.
Spider "oben ohne" in Jägermeister Orange
Aktuelle EBAY Auktion ohne Verkaufslimit

Spider "for Sale" gibt es ja momentan wie "geschnitten Brot". Besonders ins Auge fällt diese aktuelle EBAY Auktion
mit Renault Spider in frechem "Custom-Orange".

Das Fazit: Bemerkenswerte Präsentation zweier "Objekte der Begierde". Die Fotoserie und Spider finden Sie nach Klick
auf das o.g. EBAY-Link. Für die Abbildung der Fotos auf der Seite bekamen wir keine Freigabe des Anbieters.


Alle Interessenten sollten in jedem Fall auch die umfangreiche Kaufberatung im Tech-Teil dieser Seite lesen.
3. Lotus Berg-Trophy am 20. - 21.08.2005
Loser: Der Berg ruft !

Die Lotus Berg-Trophy - auch für Opel Speedster
und Renaultsport Spider - war im letzen Jahr 2004
etwas für extrem wasserfeste Teilnehmer.

Hoffentlich gibt es in diesem Jahr mal anständiges
Wetter. So oder so gesehen...


Mehr zur Teilnahme und Ablauf im Forum von
www.renaultsport-spider.de

oder direkt bei den
www.lotusfreunde.com


Im Foto links:
Startbereiter Renault Spider von Markus Breyer
Join the Register - Die 50.000 Prämien
Eilige Neuzugänge sind absolut erwünscht !

Unter allen gemeldeten Renault Spidern im Register werden
drei Gimmicks verlost.

Teilnahmebedingung ist die Registrierung Ihres Spider
mit Produktionsnummer und Foto im Spiderregister.

Die Aktion endet bei Hit 50.000 auf dem Counter der Site
oder bis zum 21. August 2005.
> Noch etwas mehr...
Schöner Wohnen in Japan - Nur mit fahrbereitem Spider
Garage Life in Japan - Only with a parked spider
Akira Honda ( Spider 236 im Register ) macht es auf seiner neu bearbeiteten Spider-Website konsequent vor: Ein Leben
ohne Spider ? Vollkommen unmöglich ! Doch entdecken Sie mal unter "Garage Life" die ultimative Alternative...

Akira Honda ( Spider 236 under Register ) gives us cool spider impressions on his brandnew updated website: Living without
the spider ? Like a "Mission Impossible" ! But just have your own close look and discover the "Garage Life" ...
Nr. 70 ist im Spider Register
Stefan Böhler gewinnt das Kalenderblatt 2006


Der Spider mit der hohen Produktionsnummer 1869 kommt direkt
aus der Schweiz.

Ab August 2005 gibt es dann den Zugangscode zum Download
des druckfähigen Kalenderblatts in A 2 auf www.autokalender.com.
Ein Frühjahrsputz und Renault Spider Events
Das Hotspot-Spezial direkt aus dem Dreiländereck

Sportliche Renault und der Renault F1 Bolide besetzten die auf den 09.04.05
datierten "Renault Sports Days" in Basel recht hochkarätig.

Spidertreffen am 24. April 2005
Treffen ist um 10 Uhr beim Renaulthändler Fuchs in Muntzenheim bei Colmar
im Elsass. Raphael und Guy hoffen die 15 Spider des Vorjahres noch einmal
zu toppen.

Detailing zum Frühjahr
Die Heckschürze von Arno´s Spider musste lackiert und in Details verändert
werden. Rangiermanöver und das "heisse" Devil-Endrohr hatten das Heck im
Laufe der Zeit etwas durch Risse blessiert.

Der Auspuff hat ab sofort Carbonplatten als Hitzeschutz. Für den coolen Look
erhielt das Gitter in den Luftschlitzen eine schwarze Farbe.
62.732 Kilometer im Renault Spider mit Windabweiser
Ein ungewöhnlicher Er"fahr"ungsbericht auf www.1-11.org.
Nr. 186 ergänzt das Renault Spider Register und schließt erneut eine Lücke.

Der nächste Spider Nr. 187 befindet sich
zur Zeit in Japan und ist im Besitz von Akira
Kawakami ( Spiderclub Japan ).

Für die Produktionsweise der Spider gewinnt man direkt neue Erkenntnisse:

Entweder die Wagen wurden in der Reihenfolge der eingehenden Bestellungen produziert. Festgelegte Quoten für einzelne Länder hat es dann wohl nicht gegeben.

Oder... Spider 187 ist ein Import aus Frankreich.
Der ultimative Fahrspass im Renault Spider ist unumstritten. Doch diese hohe Kilometerleistung ist in nur zwei Jahren
und sechs Monaten selbst für "oben ohne Fanatiker" eine beeindruckende Bilanz. Sehens- und Lesenswert !

Der französische Fahrbericht befindet sich auf www.1-11.org. Für die Sportwagenfans ist die französische Web-Seite
mit interessanten themenübergreifenden Fotoserien und Berichten seit längerer Zeit ein Begriff.

03.04.2005
75. Autosalon Genf 2005 - Besuch bei Fenomenon
Designstudien und viele Neuvorstellungen auf dem Klassiker aller Automessen
Die freundliche Einladung von Chris, mal eben
im scheibenlosen Spider noch eine flotte Runde
durch Genf zu drehen, wurde aus Zeitmangel
und eiskaltem Schneegestöber dann doch auf
das nahe Frühjahr verschoben.

Ansonsten wurde es für bekennende Autofans
bei vielen Autopremieren und Designstudien so
richtig warm ums Herz.

Neben der vielen Highlights z. B. Lancia Zagato,
Alfa Brera und Renault Zoé, gab es auch die Neu-
interpretation des Stratos zu erleben.

Fenomenon wird in Zukunft die Renault Spider
Seite mit einem Banner im Special unterstützen.

Auf dem Messestand: Chris Hrabalek ( v. links )
und Klaus Wolf vor dem Stratos Showcar.
Grosses Medieninteresse an dem Fenomenon Showcar und das Design-Modell des originalen "Lancia Stratos".
"1">