In 30 Jahren wird Opa sagen:
" Lieber Enkel, ich war dabei...
A star was born ! "

Highlight des 76. Genfer Salon
und Weltpremiere

Ferrari 599 GTB Fiorano

Der Frühjahres Klassiker macht Stimmung auf den Saisonstart 2006
Exklusive Fotos aus Genf auf www.Z-motors.de

"Motors" heisst Auto-Themen aller Art sammeln und in eigener Interpretation redaktionell auflisten. Die Schwerpunkte liegen
dabei zumeist "political uncorrect" auf der Lust und der Begeisterung an motorisierter Fortbewegung aller Art.

Neben bekannten und zukünftigen Traumautos oder ausgesuchten Concept Cars gehören auch alternative Antriebsformen
( z. B. Hybrid, Sun-Fuel oder Biotreibstoffe ) zum recherchierten Themenkreis.

Technische Animationen von Motoren, Getrieben oder Charts gibt es ergänzend als Flash, mov. oder GiF als Pool-Material
im freien Download. ( Selbstverständlich nur für Mitglieder.... )

Die User von "Motors" oder Kunden der Z-Websites können die Berichte und Bilder kostenlos auf ihren Webpublikationen
nutzen. Weitere umfassende Auskünfte erhalten Sie gerne direkt von Klaus Wolf / Channel Z.
Heisser Ritt incl. Soundcheck
Flotter japanischer Videoclip lässt es krachen ( incl. Dreher )

Mit dem Renault-Spider mal richtig angasen ? Kein Problem...

> zum Videolink
FIFA Final Draw - Nur Fussballfans lesen jetzt weiter...
Optische Nachlese zur Sportauslosung des Jahres 2005.
Final Draw
for the 2006 FIFA World Cup Germany

ca. 400 Millionen Zuschauer
TV-Live Übertragung in 152 Länder


Und Heidi Klum hat es tatsächlich wahrgemacht:
Sie haben Post...

Das ist ein Saisonstart 2006 !
Der Saisonstart verspricht Emotion und Farbe
Neue Specials und individuelle Reportagen im März
Liebhaber des traditionellen "Sport-Gelb" wird ein Special
in "Rosso Corsa" nur peripher tangieren.

Dennoch sind die raren Spider aus Dieppe und die rasanten
Pferdchen aus Maranello geradezu pure "Seelenverwandte"...

Neue Ideenliste für renault-sport-spider.de
Das kommende Frühjahr weckt ungemeinen Spass an neuen Contend.
Fotoserien:
Der Renault Spider im professionellen Fotostudio - Der ultimative Fotovergleich A110 / Renault Spider

Die Spezialisten:
Renault-Sport-Spider besucht die Spezialisten der Szene. Reportage und Fotoserie.

Privat Anzeige:
Firmen und Spiderfreunde präsentieren sich im "Kopf" der Spider-Seite. ( Wie ? Siehe obere Einblendung...)

Renault Spider im Detail:
Neue technische Detailansichten und Erklärungscharts des kommenden Renault Klassiker.

Sternfahrt 2006:
Spidertreffen ab September 2006 im neuen Meilenwerk in Düsseldorf.

Ob Einige der Themen und Visuals realisiert werden können ?
Es ist IAA und ihr Webmaster will lieber auf die After Work Party ?
WWW-Contend und Foto- / Videofootage für Ihre fachbezogene Homepage oder im Z-Network.
Die neue Themen ab Frühjahr 2006:

Testfahrt: Bernd Hahne fährt den neuen Ferrari F599

Genf 2006: Alternativer Messebummel
Techno Classica 2006: Altmetall mit Wertsteigerung

Meilenwerk in Düsseldorf: Premierenstimmung
AutoShow Detroit - Die Rückkehr der jungen Wilden
Der Wunschtrend geht zu den kleinen, sportlichen und bezahlbaren Autos.
Nachdem dem Wettrüsten vergangener Jahre - verstärkt nur in oberen Preisregionen ausgetragen - präsentieren die
Autohersteller auf der Detroit Motor Show ( 14. bis 22. Januar ) wieder jede Menge leistungsstarke Coupés, Roadster
und Crossover-Konzepte - Die wurden aber zunächst nur als Studien und Showcars enthüllt.

So präsentiert Ford das 4-Meter Coupé Reflex. Für den Antrieb sorgt ein Dieselhybrid-Motor, der auf 100 Kilometern nur
3,5 Liter verbrauchen soll.
Mazda präsentiert den Kabura - der als "kleiner Bruder" des Sportwagen RX-8 gilt.

Die "Noch-Designstudie" Volvo C30 wird nach dem dem Automobilsalon in Paris im Spätsommer in den Handel kommen.
Der kompakte Zweitürer mit Kombiheck im Stil des legendären "Schneewittchensargs" zielt vor allem auf junge Kunden.

Bei den deutschen Herstellern verfolgt nur BMW mit dem neuen Mini den Trend zum sportlichen Kleinwagen. Aber auch
Volkswagen hat mit dem Spassprototypen G3X nicht geschlafen.

Der krasse Zweisitzer verzichtet im Heck auf ein zweites Rad.

Statt einer Achse gibt es nur einen besonders breite Schluffe,
die über eine Kette von einem 1,6-Liter-Motor mit 92 kW/125 PS
angetrieben wird.

Der GX3 könnte unter 17.000 Dollar ( rund 14.310 Euro ) kosten.


Das Konzept ist bereits von
Peugeot 20CUP bekannt - siehe
auch den Messebericht zur IAA 2005 .

Abwarten...

Leider ist in Europa das Segment von Nissan 100 NX, Mazda MX-3 und Fiat Coupé seit Jahren verwaist. Diese sportlichen
Coupés und "all time Classics" hatten ihre Blütezeit hierzulande in den neunziger Jahren.

Trotzdem hört man bei VW immer wieder das Gerücht über die Rückkehr des Scirocco, bei Honda erinnert man sich wieder
an den CRX, und Ford würde sich wohl über einen neuen Capri freuen.

Freudige Ausichten für den Genfer Salon ab dem 28.02.2006 - Der gewohnt "andere" Messebericht folgt auf dieser Seite.
Lotus Circuit Car - Aktueller Newsletter 2006
Entwicklung und Testfahrten des ultraleichten Renners gehen zügig weiter.
Fotos aus dem neuen Infobrief zum Circiut-Car. Der Infobrief kann über www.lotuscars.co.uk angefordert werden.
Renaultspider.de mit neuem wegweisenden Spider Shop im Web.
Agressives Spider Merchandising, das die Fans sich schon immer heimlich gewünscht haben !
Der Spider geht unter die Haut - vollkommen klar. Martin Gregor ( P.S. neuer Sponsor dieser Seite / StoryStart / Register ) geht in seinem Shop auf renaultspider.de dabei neue Wege in der Spider Szene.

Der exklusive Baby-Latz für das oppulente Essen im Meilenwerk - Ende September 06 - wird bestellt !
Rasante Fahrt in Renault Alpine A110
Die Oldtimer Markt 1/2006 erfüllte einen Leserwunsch
Alpine-Einführungskurs for Beginners:

Aus dem großen silbernen Ding ( gemeint ist der Heckmotor...) kommt der Krach. Und mit dem rechten Fuß kann man
genau bestimmen, wie lang die Striche auf dem Boden werden sollen...

Besser kann man ja den Mythos Alpine ( und auch schon bald Spider ) nicht mehr beschreiben. Hinter dem Kürzel DAU
verbirgt sich die bekannte Adresse des Alpine-Pabst Werner Schäfer aus Nohn am Nürburgring 02696 910 910.

Ein weiter Artikel der Ausgabe hat die laufenden Bauarbeiten zum neuen Meilenwerk Düsseldorf im Fokus. Renault Spider
Sternfahrt 2006 ? Die Spiderszene kann ja mal über diesen Event im Sommer / Herbst 2006 gezielt nachdenken...
Spider 241 "pare brise" - Sammeln erlaubt !
Der Renaultsport Spider glänzt mit prominenten Briefeintrag
Der rare Renault Spider steht ab sofort zum Verkauf. Halter Nr. 2
ist "Benoit Jacob" im deutschen Fahrzeugbrief.

Der gelbe Spider wurde auf dem Seitenteil ( Foto im Register )
von Jacob persönlich signiert.

Benoit Jacob gilt als der Designer des Renault Spider und ist
im "Exterieur Design" für einen deutschen Autohersteller tätig.

Mit 18.000 km Laufleistung hat der Spider in zweiter Hand
zwei Renault-Service ( Zahnriemen ) und einen neuen Michelin
Reifensatz erhalten.
Weitere Informationen, Preis, Besichtigungstermine incl. möglicher Probefahrt ( der Spider ist zugelassen ) können per Mail
angefordert werden.

> Zur Fotoserie
Definitiv "nassgemacht"

Alpine 110 erreicht 2. Platz
in den Nürburgring Classics
In einer 300 Kilometer "Regenschlacht" und 78 Startern der neuen Nürburgring Classics Anfang Oktober musste sich
die leistungsmässig "unterlegene" Alpine A 110 des Italiener Michele Bigatti nur dem PS-Monster Corvette Stingray
geschlagen geben.

Als Renault Fans warten wir mal auf gespannt auf den ersten Einsatz eines Cup-Spider. Wobei - das wird logischerweise
noch etwas dauern.
Bosch entdeckt Oldtimer-Markt
Neuer Geschäftsbereich gegründet

Bosch in Stuttgart steigt mit dem neuen Geschäftsbereich "Bosch Automotive Tradition" in das Oldtimer-Ersatzteil-
Geschäft ein.

Mittelfristig erhoffe sich der weltweit größte Autozulieferer Unternehmen daraus "Umsätze in zweistelliger Millionenhöhe",
teilte die Robert Bosch GmbH am Mittwoch in Stuttgart mit.

Den Schwerpunkt bildeten die großen europäischen Oldtimermärkte Deutschland, England, Frankreich und Italien. Mittels
Internet und Telefonhotline sollten auch Informationen wie Reparaturhinweise angeboten werden.

In den vergangenen zehn Jahren habe die Zahl der Autos, die älter als 20 Jahre sind, in Deutschland um rund 75 Prozent
auf mehr als 700.000 zugenommen, teilte Bosch weiter mit.

Die Zahl der mindestens 30 Jahre alten Fahrzeuge sei sprunghaft um fast 250 Prozent gestiegen. Schätzungen zufolge
investiere ein Oldtimerbesitzer rund 1.000 Euro jährlich in sein Fahrzeug.

Aus dieser Entwicklung erhoffe sich Bosch "ein großes wirtschaftliches Potenzial".
Zeigt her eure Produktionsnummern !
Renault Spider einfach noch mehr Individualisiert

Spiderfahrer "ohne Scheibe" kennen das ja schon: Die ab Werk
eingravierte Produktionsnummer der "RenaultSport" Plakette auf
der Mittelkonsole Ihres Spider.

Arno hat jetzt den Look übernommen und seinen Scheiben-Spider
um die Produktionsnummer in originaler Renault-Typografie ergänzt.

Ebenfalls ab Werk sind die laufenden Produktionsnummern auf
allen Clio V6 und Megane Trophy eingraviert.
Mike Hugo und Spidermodel
1:32 von New Ray.
Mike Hugo und Spidermodell eingetroffen.
Nachwuchs in der Spiderszene.

Vielen Dank an Hilko ( Spider 1597 im Register ) für ein weiteres schönes Spidermotiv. Den 1:32 Spider gab es im Zuge
der "50.000 Hits Aktion" als Dank für die kreative Unterstützung der Seite.
Au ( du dicke ) Backe.
Der Clio V6 wurde eingestellt.




Weltweit schnellstes Serienfahrzeug
auf Kleinwagenbasis

Kraftvoller 3,0-Liter-V6-Motor und
Renntechnik

Begehrtes Motorsportgerät
mit prominenten Piloten

Der neue Clio Renault Sport setzt
2006 die Renntradition fort.
Nach fünf Jahren und 2.935 produzierten Fahrzeugen sagt Renault „adieu“ zum Clio V6. Das letzte Exemplar lief bereits
im Werk Dieppe vom Band.

Bis heute wurden insgesamt 183 Einheiten des weltweit schnellsten Serienfahrzeugs auf Kleinwagenbasis in Deutschland
verkauft.

Die Clio V6 Rennserie hatte seinerzeit die Renaultsport Spider Trophy 1999 abgelöst - Wie doch die Zeit vergeht....
Seltene Prospekte
zum Clio V6

Wir haben einige Raritäten
zum Clio V6 anzubieten.

Bei Interesse anfragen und
bitte ein realistisches Gebot abgeben.


Spider Nr. 1573 wurde am 17. / 18.09.2005 gestohlen.
Der Besitzer Pierre-Francois bittet die Spidergemeinde um Ihre Aufmerksamkeit.
Dreiste Diebe entwendeten in der Nacht zum 18.
den gelben Spider aus einer Tiefgarage bei Paris.

Fahrgestellnummer VMKAFOHP517903707
Produktionsnummer 1573 ( siehe auch im Register )
Jahrgang 1998
Windschutzscheibe - Gelb - Airbag

Ansonsten ist bei dem Fahrzeug alles Serie.


Bitte helft Pierre und haltet die Augen offen !

Das gilt auch beim Ankauf von günstigen Ersatzteilen
oder Schnäppchen bei z. B. EBAY / Autoanzeigen.
"1">